Und während in Villariba noch gehämmert wird…

…wird in Villabajo am Wall das neue Geschäftshaus eröffnet.

DSC_3385

Ehemals stand dort, leicht links hinter der Baustelle an der Brücke Südstraße, das Gebäude von „Koch am Wall“, welches dann sehr defizitorientiert abgerissen wurde. Jetzt steht hier ein schicker Neubau, in den gerade die Möbel zur Eröffnung eingeräumt werden.


Hier ein kurzer Rückblick: Vor zwei Jahren sah Elberfeld an dieser Stelle aus wie eine Trümmerlandschaft…

Während man verzweifelt versuchte den alten und erstaunlich wehrhaften Überflieger loszuwerden, war man ein paar Meter weiter damit beschäftigt „Koch am Wall“ abzureißen ohne die gesamte Nachbarschaft ebenfalls in Schutt und Asche zu legen.

Dabei kam es dann zu Zwischenfällen wie plötzlich entstandene Löcher im Treppenhaus des Nachbargebäudes, herunterfallende Betonbröckchen und hin und wieder fand wohl auch ein Stück Stahl den Weg in eine benachbarte Schaufensterscheibe – sehr zum Missfallen des Ladenbesitzers.

DSC_8600 DSC_8584

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.